Allgemeine Informationen zum Obstpressen

 

Seit September 2012 gibt es in unserem Verein eine Durchlauf-Pasteurisieranlage als Erweiterung zur Obstpressanlage, seit 2022 auch eine eigene Traubenpresse.

 

Angenommen werden Äpfel, Birnen, Trauben und Quitten.

 

Das Obst soll möglichst frisch geerntet, gewaschen und ohne faulige Stellen angeliefert werden. Erfahrungsgemäß eignen sich mehlige Apfelsorten nicht so gut zum Pressen.

 

Der erhitzte Saft wird in 5-Liter- oder 10-Liter-Beutel abgefüllt.

 

Dazu können auch die passenden Kartons erworben werden. Die Kartons sind auch wiederverwertbar und es dürfen gerne Kartons aus dem eigenem Bestand mitgebracht werden.

 

Wer nur zum Pressen kommt und den kalten Saft mitnimmt, braucht dafür unbedingt geeignete Behältnisse.

 

Obstpresstage werden über die Tageszeitung, Aushänge und auf dieser Seite bekanntgegeben. Wir bitten dann um rechtzeitige Anmeldung, die Terminvergabe erfolgt über Martina Boos (08806 1612). Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden ist es wichtig, dass die angemeldete Obstmenge eingehalten wird.

 

Für den Transport von heiß abgefüllten Beuteln ohne Kartons sollte man geeignete Behälter mitbringen.

 

Äpfel pressen

Trauben pressen

 

Nächste Termine:

28.2.2023

Fachvortrag mit dem Kräuterexperten Gottfried Hochgruber, näheres hier

 

Hier geht es zur Vorschau für den Veranstaltungskalender 2023

 

Bilder von der Jubiläumsfeier sind hier zu sehen

 

Infos zur Naturgarten-Initiative finden Sie hier

 

Unser Infoblatt zum Thema Blumenwiesen und Wildblumenmatten finden Sie hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© 2013 - 2019 Obst und Gartenbauverein Finning e.V.